Verkehrserhebung im RVF

In allen Fahrzeugen im RVF findet eine Verkehrserhebung statt. Die Zählung und Befragung der Fahrgäste dauert bis Ende November.

Wir bitten um Ihre Mithilfe: bis Ende November 2016 findet im gesamten Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) eine Verkehrserhebung statt. Die Befragung und Zählung erfolgt sowohl in allen Fahrzeugen im Nahverkehr als auch verbundweit in der Stadt Freiburg und den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald.

Ermittelt wird dabei die Verkehrsnachfrage – wo und wann wie viele Menschen das Nahverkehrsangebot im RVF-Gebiet nutzen. Neben der reinen Fahrgastzählung werden die Fahrgäste teilweise auch zu ihrem Einstiegspunkt, Fahrtziel, Wohnort und Fahrscheinart befragt. Es handelt sich um eine anonyme Befragung, persönliche Daten werden nicht erhoben! 

Die Befragung bildet die statistische Grundlage für die Weiterentwicklung und Planung des Tarif- und Fahrplanangebots im regionalen Nahverkehr.

Die vom Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) und RVF gemeinsam beauftragte Erhebung wird von der PTV Transport Consult GmbH aus Karlsruhe durchgeführt. Deren Mitarbeiter verfügen über einen entsprechenden Ausweis. 

ZRF und RVF bedanken sich bei Ihnen für die Unterstützung bei der Verkehrserhebung.